Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Veröffentlicht am 19.11.2018

Hier finden Sie unsere allgemeinen AGB für die Teilnahme an unserem Fachkongress 2019.

Teilnahmebedingungen: Nach Eingang der Anmeldung (postalisch, Scan via Mail oder per FAX, Onlinebuchung) erfolgt eine Anmeldebestätigung per E- Mail und im Anschluss die Zustellung der Rechnung per E-Mail. Die Teilnahmegebühr wird 14 Tage nach Rechnungszugang fällig. Eine verbindliche Buchungsbestätigung der Workshopbuchungen erfolgt nach Zahlungseingang per E-Mail. Erst mit der Buchungsbestätigung nach Zahlungseingang sind die in der Rechnungsstellung ausgewiesenen Workshops verbindlich gebucht. Die Anmeldung kann jederzeit storniert werden. Im Fall eines Rücktritts innerhalb von 60 bis 31 Tagen vor Kongressstart wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25 % der zu zahlenden Kongressgebühr erhoben. Bei einer Stornierung innerhalb von 30 bis 15 Tagen vor Kongressstart ist eine Stornogebühr von 50 % der zu zahlenden Kongressgebühren fällig. Bei einer Stornierung innerhalb von 14 Tagen  oder weniger vor Kongressstart ist die volle Gebühr zu entrichten. Bei Stellung eines/einer Ersatzteilnehmer*in wird die Kongressgebühr abzgl. einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 % zurückgezahlt. Der BVOT behält sich vor, bis spätestens 2 Wochen vor Beginn den Kongress bzw. einzelne Workshops, z. B. bei zu geringer Teilnehmerzahl oder Ausfall eines Dozenten, abzusagen. In diesem Fall kontaktiert der BVOT die betroffenen Teilnehmer*innen. Ein Dozentenwechsel, unwesentliche Änderungen im Veranstaltungsablauf oder eine zumutbare Verlegung des Veranstaltungsortes berechtigen nicht zur Preisminderung oder zum Rücktritt von der verbindlichen Anmeldung/ Buchung. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens seitens des BVOT-Vorstandes und seiner Erfüllungsgehilfen.

 

Hinweis: Der BVOT e.V. ist für die o. g. Workshops gem. §4 Nr. 22a USTG von der Steuer befreit.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?